»Warte auf mich, Babuschka« Lesung mit Willi Waibel – Montag, 26. 07. 21/Theresienkapelle Singen

Singens Ehrenbürger Willi Waibel, der die tragische Geschichte der Zwangsarbeiter in Singen erforscht hat, liest in der Theresienkapelle Singen. Nach vielen Dokumentation hat er einen Roman über die Zeit der Zwangsarbeit geschrieben: »Warte auf mich, Babuschka« geht in die Gefühlswelt der damaligen Zeit tief hinein.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren